Студопедия

Главная страница Случайная страница

КАТЕГОРИИ:

АвтомобилиАстрономияБиологияГеографияДом и садДругие языкиДругоеИнформатикаИсторияКультураЛитератураЛогикаМатематикаМедицинаМеталлургияМеханикаОбразованиеОхрана трудаПедагогикаПолитикаПравоПсихологияРелигияРиторикаСоциологияСпортСтроительствоТехнологияТуризмФизикаФилософияФинансыХимияЧерчениеЭкологияЭкономикаЭлектроника






Nordrhein-Westfalen






(34070 KM2, RUND 17 MILL. EINWOHNER)

 

1. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen liegt im Westen der BRD. Im Westen hat es gemeinsame Grenzen mit den Niederlanden und Belgien, im Süden grenzt es an die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Hessen, im Osten und Norden an Niedersachsen. Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Land der BRD. Das Territorium des Landes wird in 4 Regierungsbezirke eingeteilt: Düsseldorf, Köln, Detmold und Arnsberg. Die Landeshauptstadt ist Düsseldorf (600000 Einwohner).

2. Den Kern der rheinisch-westfälischen Industrielandschaft bildet das Ruhrgebiet, ein riesiges Zentrum der Schwerindustrie an den Flüssen Rhein und Ruhr. Es ist eines der reichsten Steinkohlereviere der Welt, das lange Zeit einseitig durch Kohle-, Stahl- und Eisenerzeugung geprägt war. Inzwischen haben sich hier auch andere Industriezweige entwickelt: Betriebe der elektronischen, chemischen, Kunstfaser- und Farbenindustrie, Textil- und Automobilindustrie, Maschinenbau, Zement- und Glaswerke sowie Großbrauereien.

3. Wenn man die Industrielandschaft des Ruhrgebiets aus einem Flugzeug betrachtet, sieht man ein riesiges Häusermeer bis zum fernen Horizont und zwischen den einzelnen Häusermassiven dehnen sich riesige Industrieanlagen von der Größe einer Stadt. So weit das Auge reicht, sieht man das Spinnennetz der grauen Bänder der Fernverkehrstraßen, Autobahnen und Eisenbahnen. Im Ruhrgebiet gehen die Städte ineinander über und bilden eine fast ununterbrochene Stadtlandschaft. Die wenigen Naturlandschaften am Niederrhein bilden jetzt Naturschutzgebiete beiderseits des Rheins. Trotz großer Industriemassiven sind drei Viertel des Landes vom Wald bedeckt oder landwirtschaftlich genutzt. Besonders der Landesteil Westfalen östlich des Rheins ist vorwiegend fruchtbares Agrarland. Aber auch mitten in einem Industriegebiet gibt es landwirtschaftliche Betriebe. Nicht selten sieht man weidende Kühe vor einem Hintergrund von Fördertürmen und rauchenden Schloten.

4. In Nordrhein-Westfalen gibt es nicht nur große Industriezentren sondern auch viele schöne alte Städte mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Köln, Bonn, Essen, Duisburg, Detmold, Münster, Aachen, die Landeshauptstadt Düsseldorf u. a.

5. DÜSSELDORF liegt am rechten Rheinufer und ist das wirtschaftliche Zentrum des Bundeslandes. Hier sind die Altstadt als Kulturzentrum und die moderne Stadt mit den Geschäfts- und Verwaltungsgebäuden voneinander getrennt. Die Altstadt mit zahlreichen Fußgängerzonen und Grünanlagen entwickelte sich zum Vergnügungszentrum. Eine der bekanntesten Straßen ist die Königsallee, mit vielen Geschäften, Einkaufszentren, Restaurants. Sie wird von den Stadteinwohnern einfach “Кö” genannt.



6. BONN liegt an der Grenze zwischen zwei Landschaften, dem Mittelgebirge und dem Tiefland, und hat eine 2000-jährige Geschichte. Im Jahre 1601 wurde Bonn zur Residenzstadt des Kurfürsten und im 18. Jahrhundert zum bedeutenden Zentrum der Wissenschaft und der Künste. Dort wurde die Bonner Akademie gegründet, aus der die Universität entstand. Bis zur Mitte des 20. Jh. war Bonn eine mittelgroße Rheinstadt der wohlhabenden Rentner und Universitätsstudenten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es vom Bundestag am 3. November 1949 zur Hauptstadt der BRD gewählt. Dieser politische Beschluß machte Bonn zu einer großen Verwaltungs- und Beamtestadt sowie zum Mittelpunkt des Fremdenverkehrs. Am linken Rheinufer wurde das Regierungszentrum mit zahlreichen Hochhäusern für Ministerien und Abgeordneten gebaut. Bonn blieb die Hauptstadt der BRD bis 1990.




mylektsii.su - Мои Лекции - 2015-2021 год. (0.017 сек.)Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав Пожаловаться на материал